ACHTSAMKeIT erlernen

 

Das zentrale Element von MBSR ist Achtsamkeit.

Achtsamkeit ist die bewusste, nicht wertende Konzentration auf das Hier und Jetzt, den gegenwärtigen Moment.

 

MBSR-Kurs: Inhalte

 

Da zwar alle Menschen von Geburt an die Fähigkeit haben, achtsam zu sein, diese Fähigkeit aber oft im Verlauf des Lebens «verlernt» wird, wird in den MBSR-Kursen der Schwerpunkt auf das Wiederentdecken von Achtsamkeit mit geeigneten Übungen gelegt.

 

Eine zentrale Übung ist die Meditation, die in verschiedenen Varianten als Körpermeditation / Körperwahrnehmung (body scan), Atemmeditation oder Gehmeditation geübt wird. Ein zweites, wichtiges Element von Achtsamkeit ist die achtsame Bewegung. Sie wird durch einfache Yoga-Übungen vermittelt.

Schliesslich gehören zu einem MBSR-Kurs auch Elemente der modernen Psychotherapie, wie das Führen von Selbstbeobachtungsprotokollen oder Gruppengespräche.

 

Kursdaten und Organisatorisches

 

Nächste Kursdaten: 15.7. -16.9.19

 

MBSR wird in einem 8 Wochen dauernden Gruppenkurs durchgeführt. Der Kurs setzt sich aus 8 Kurseinheiten von je 2 ½ Stunden und einem Kurstag von 7 ½ Stunden zusammen.

 

Die Teilnehmerzahl ist unterschiedlich, sie kann zwischen 3 bis maximal 20 Personen schwanken. Es sind auch Einzelkurse möglich.

 

Der Gruppenkurs kostet 800 Franken, zahlbar im Voraus. Im Kursgeld inbegriffen sind ausführliche Kursunterlagen und verschiedene CDs mit Meditationsanleitungen.

 

Die Kurse finden im schönen Raum von «Yoga erleben» in Bern statt. Er befindet sich am Holzikofenweg 20: