Alex Bernasconi

 

MBSR-Lehrer, Fachpsychologe für Psychotherapie FSP

 

Erfahrung

  • Seit 2018: Selbstständiger MBSR-Kursleiter
  • Seit 2014: Leiter von Achtsamkeitskursen in der psychiatrisch-psychologischen Praxis «psy-bern»
  • Seit 2009: Psychotherapeut in der psychiatrisch-psychologischen Praxis «psy-bern»
  • 2001–2009: Klinischer Psychologe / fallführender Therapeut in der Klinik Südhang, Kirchlindach: Arbeit mit Suchtpatienten
  • 1992–2001: Klinischer Psychologe am Rehabilitationszentrum Leukerbad: Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten
  • 1986–1992: Psychotherapieforschung an der Universität Bern bei Prof. Dr. K. Grawe
  • 1980–1986: Psychologiestudium an der Universität Bern mit Schwerpunkt Klinische Psychologie, Lizentiatsabschluss (lic. phil. hist.)
Alex Bernasconi, Achtsamkeitslehrer und Psychologe

Ausbildung

  • 2016–2018: Ausbildung zum MBSR-Lehrer am Forum Achtsamkeit / Odenwald Institut, Wald-Michelbach, Deutschland
  • 2012: Berufsausübungsbewilligung als Psychotherapeut (Berechtigung zum Führen einer eigenen psychotherapeutischen Praxis), Kantonsarztamt des Kantons Bern
  • 2011: Erwerb des Fachtitels «Fachpsychologe für Psychotherapie FSP», Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP
  • 2004–2008: Ausbildung als systemischer Psychotherapeut am Zentrum für Systemische Therapie und Beratung, Bern
  • 1987–1991: Grundausbildung in klientenzentrierter Gesprächspsychotherapie bei der Schweizerischen Gesellschaft für personenzentrierte Gesprächspsychotherapie (SGGT)
  • 1983–1986 Ausbildung in verhaltenstherapeutischen sowie kognitiv-verhaltenstherapeutischen Verfahren, Durchführung von Psychotherapien unter Supervision am Psychologischen Institut der Universität Bern